MedicalMountains

Internationale Börse

A Romanian SME specialized in distribution of medical devices, instruments and equipment used in radiosurgery, dermatology, ENT (ear, nose, throat), urology, nephrology and gynecology suitable for private clinics, hospitals, and health centers is expanding its products portfolio and is looking for European manufacturers interested in the Romanian market. The company is willing to operate under a distribution services agreement.

Creation Date: 08 June 2017
Last Update: 07 July 2017
Expiration Date: 07 July 2018

Advantages and Innovations:
The main advantages of the partnership with the Romanian distributor are:

  •  the know- how and the experience gained in the 12 years of activity in the field, including the international cooperation with EU and American companies.
  • the large distribution network consisting of partners from private clinics, individual physicians, as well as public and private healthcare institutions. The clients of this company are from different regions of the country, so the company covers the whole territory of Romania.

Keywords
Technology

  • Medical Research
  • Medical Technology / Biomedical Engineering
  • Medical Biomaterials

Market

  • Electromedical and medical equipment
  • Laboratory equipment
  • Diagnostic equipment

Other: Wholesale of other intermediate products

Issuing Partner
BADEN-WUERTTEMBERG INTERNATIONAL
Eva Gutbrod
+49-(0)711-22787-41
eva.gutbrod@bw-i.de

Contact us for more information

Tel Aviv – Jerusalem – Beer Sheva, 19. bis 22. Februar 2018

Die Geschäftsanbahnung ist ein Projekt des Markterschließungsprogramms für KMU des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Ziel des Projekts ist es, deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement zur Erschließung des Absatzmarktes Israel zu unterstützen. Geschäftschancen bestehen für deutschen Firmen unter anderem in den Bereichen Medizintechnik, Sanitätsbedarf, Mobilitätshilfen, Barrierefreiheit und altersgerechte Wohnungsausstattung.

Warum Israel?

Der israelische Markt für Medizintechnik wächst kontinuierlich. Jeder der 8,5 Mio. Einwohner ist per Gesetz krankenversichert und hat Anrecht auf eine vom Staat finanzierte Palette an Medikamenten und medizinischen Behandlungen. Schätzungsweise 20% der staatlich finanzierten Leistungen entfallen auf Medizintechnik. Fast 70% des Bedarfes wird von Importen gedeckt. Im Jahr 2015 war Deutschland das zweitwichtigste Lieferland.Im Bereich der seniorengerechten Produkte existieren gute Marktchancen für deutsche Exporteure.

Ihre Vorteile einer Teilnahme
• Individuell organisierte Gespräche mit interessierten israelischen Unternehmen
• Umfassende Zielmarktanalyse
• Neue Geschäftsmöglichkeiten in Israel
• Networking mit potentiellen Geschäfts- und Vertriebspartnern
• Besuch von potentiellen Kunden direkt vor Ort
• Verifizierung Ihrer Internationalisierungschancen in Israel
• Präsentation Ihrer Produkte vor Fachpublikum

Anmeldung
Hat die Geschäftsanbahnung Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich einfach online auf unserem Projektportal german-tech.org an bzw. kontaktieren Sie direkt den Projektverantwortlichen, Herrn Thomas Nytsch, SBS systems for business solutions, Büro Berlin, per E-Mail oder telefonisch:

info@sbs-business.com oder 030 26012377.

Anmeldeformular und mehr Informationen finden Sie hier:

GAB Israel 2018 Infosheet

GAB Israel 2018 Anmeldeformular