Zurück zur Übersicht

Gemeinschaftsstand von TechnologyMountains und MedicalMountains auf der Medtec in Stuttgart


Bei der Medtec Europe in Stuttgart - Fachmesse und Kongress für Design und Technologie medizinischer Ausrüstung – hat der IHK-Innovationsverbund TechnologyMountains mit der Clusterorganisation MedicalMountains an einem gemeinsamen Stand die hohe Leistungsfähigkeit der regionalen Unternehmen präsentiert. Unter dem Dach des gemeinsamen Messestandes stellten die Firmen bc-technology GmbH, CleanControlling Medical GmbH & Co. KG, ITV Denkendorf Produktservice GmbH, LPW Reinigungssysteme GmbH und Weber Instrumente GmbH & Co. KG stellvertretend für die mehr als 230 Unternehmen, die regelmäßig das Vernetzungsangebot von TechnologyMountains in der Region nutzen, ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen vor. Außerdem war aus Finnland das Netzwerk Oulu Health mit verschiedenen Unternehmen auf dem Gemeinschaftsstand präsent.
 
Die Messe bietet nicht nur Einsicht in den Weltmarkt medizinischer Geräte, sondern auch Verbundlösungen, Technologien und Innovationen sowie die Möglichkeit zum fachlichen Austausch und zur Information. „Aufgrund der Nähe zum Weltzentrum der Medizintechnik in Tuttlingen und Umgebung ist die Medtec eine Messe, die für viele kleine Unternehmen erreichbar ist und sowohl für unsere Kundenbetreuung als auch für die Gewinnung von Neukunden durchaus wichtig ist“, brachte es Volker Burger, Geschäftsführer, der CleanControlling Medical GmbH & Co. KG aus Emmingen-Liptingen nach den drei Messetagen auf den Punkt.
 
Zwar waren die Besucherzahlen hinter den Erwartungen zurück geblieben, „doch das Ausstellen und das Präsentsein hat sich gelohnt, da die Qualität der Besucher und ihr Interesse sehr hoch waren“, betonte Yvonne Glienke, Vorstand der MedicalMountains AG. „Die Medtec in Stuttgart ist für die regionalen Unternehmen von besonderer Bedeutung. Sie ist der zentrale Anlaufpunkt europäischer Medizingerätehersteller und bietet die Möglichkeit, sich direkt über aktuelle und zukünftige Entwicklungen zu informieren, und darüber mit fachkompetenten Gesprächspartnern zu diskutieren.“
 
Begleitend zu den Ausstellungen fanden Fachvorträge statt, unter anderem auch von MedicalMountains, die gleich am ersten Messetag eine eigene Informationsveranstaltung zu dem aktuellen Thema „Lasermarkierung von chirurgischen Instrumenten und technische Lösungen für den Laserbeschriftungsprozess“ angeboten hatte. Mit 34 Teilnehmern war diese fast ausgebucht.
 
Die Teilnahme am Gemeinschaftsstand von TechnologyMountains und MedicalMountains steht übrigens allen Unternehmen offen, so Yvonne Glienke. Das sei eine gute Möglichkeit, den Wettbewerbsvorsprung der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Bereichen der Medizin-, Mikro- und Kunststofftechnik auf dem Weltmarkt zu halten und weiter auszubauen.


BU: Die Aussteller des Gemeinschaftsstandes von TechnologyMountains und MedicalMountains auf der Medtec in Stuttgart.
Bild: MedicalMountains