Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

 

ZIM ist das Basisprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie für die marktorientierte Technologieförderung der mittelständischen Wirtschaft in Deutschland.

ZIM ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und mit diesen kooperierenden Forschungseinrichtungen (FE) eine Teilfinanzierung von  Forschungs- und Entwicklungsprojekten.

Mit dem technologie- und branchenoffenen Förderprogramm soll unter dem Motto „Impulse für Wachstum“ die Innovationskraft der mittelständischen Unternehmen nachhaltig unterstützt und ein Beitrag für deren Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit geleistet werden.

ZIM bietet mehrere Fördervarianten für die passgenaue Förderung:

Kooperationsprojekte (ZIM-KOOP)

Gefördert werden FuE-Projekte zur Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen mit mehreren Unternehmen oder Forschungseinrichtungen.

Einzelprojekte (ZIM-SOLO)

Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zur Entwicklung innovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen von einzelnen Unternehmen.

Netzwerkprojekte (ZIM-NEMO)

Gefördert werden Management- und Organisationsdienstleistungen zur Entwicklung innovativer Netzwerke mit mindestens sechs Unternehmen.

Weitere Informationen unter www.zim-bmwi.de oder bei der MedicalMountains AG.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________