Positionspapier MPVO 2015

Seit gut zweieinhalb Jahren engagieren sich die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und MedicalMountains gemeinsam mit ehrenamtlichen Unternehmern aus der Branche für Nachbesserungen an der geplanten europäischen Medizinprodukteverordnung.

Unser Einsatz hat sich in Teilen bereits als erfolgreich erwiesen. Viele unserer auch von Ihnen unterstützten Forderungen finden sich im aktuellen Entwurf der Verordnung vom Parlament wieder. So hat die renommierte Freiburger Anwaltskanzlei Graf von Westphalen in einer Untersuchung festgestellt, dass mehr als die Hälfte unserer Verbesserungsvorschläge ihren Niederschlag im Gesetzentwurf gefunden hat (Aktueller Umsetzungsstand).

Darüber freuen wir uns und danken denjenigen aus Wirtschaft und Politik, die sich für die deutsche Medizintechnikbranche eingesetzt haben.

Leider ist der Entwurf des Ministerrates nicht so erfreulich. Zusammen mit einem Expertengremium aus der Wirtschaft haben wir ein Positionspapier mit den unseres Erachtens wichtigsten Änderungspunkten erstellt (Positionspapier September 2015).