Qualitätsmanager Medizintechnik


Zielgruppe
Der MedicalMountains Zertifikatslehrgang richtet sich an Mitarbeiter im Qualitätsmanagement, die für die Realisierung der spezifischen Anforderungen bei der Entwicklung, Herstellung und Überwachung von Medizinprodukten verantwortlich sind und ihr fachliches Wissen auf den neusten Stand bringen wollen, sowie an Geschäftführer oder aber an QM-Fachkräfte, die aus anderen Branchen in die Medizintechnikbranche wechseln möchten.

Inhalte
Der Lehrgang baut sich auf drei Modulen auf. In Modul 1 erhalten Sie alle wichtigen Grundlagen zum Qualitätsmanagement in der Medizintechnik. Modul 2 (Produktrealisierung) vermittelt QM-Wissen in Bezug auf die Entwicklung von Medizinprodukten und Modul 3 (Kontrolle) handelt wichtige QM-Themen bezüglich der Überwachung des Herstellungsprozesses von Medizinprodukten ab. Insgesamt werden 18 Ganztagesseminare, verteilt auf den Zeitraum vom 17.01.2017 bis zum 26.10.2017 besucht.

Modul 1 – Grundlagen Qualitätsmanagement
17.01.2017 Qualitätsmanagement für Medizinprodukte nach ISO 13485
14.02.2017 Qualitätsmanagement für Medizinprodukte nach 21CFR 820 QSR
21.02.2017 Technische Dokumentation nach Medizinprodukte-Richtlinie – Aufbau und Inhalt - Schwerpunkt Qualitätsmanagement
07.03.2017 Der QM-Beauftragte (QMB)

Modul 2 - Produktrealisierung
22.03.2017 Risikomanagement – Inhalte und Anfoderungen der EN ISO 14971 - Schwerpunkt Qualitätsmanagement
30.03.2017 Biokompatibilität und biologische Sicherheit von Medizinprodukten
26.04.2017 Design Control
09.05.2017 Klinische Bewertung und klinische Prüfung von Medizinprodukten
23.05.2017 Validierung von Prozessen in der Medizinprodukteindustrie
01.06.2017 Reinigungsvalidierungen innerhalb der Herstellungsprozesse von Medizinprodukten
27.06.2017 In-Verkehr-Bringen von Medizinprodukten

Modul 3 - Kontrolle
13.07.2017 Lieferantenmanagement und Lieferanten-Audit (Purchasing Control)
26.07.2017 Change-Management: Dokumentation und Rückverfolgbarkeit
13.+14.09.17 Interne Audits in der Medizinprodukteindustrie (2-tägig)
26.09.2017 Production Process Control
11.10.2017 CAPA: Abweichungen – Korrekturen und vorbeugende Maßnahmen
26.10.2017 Post Market Support: Marktüberwachung Medizinprodukte, Vigilance

Der Flyer zum Dowload:
MedicalMountains_Qualitaetsmanager Medizintechnik_2017.pdf

Prüfung und Abschluss:
Nach jedem Modul werden die erlernten fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten schriftlich abgeprüft. Nach dem erfolgreichem Abschluss aller Module erhält der Teilnehmer das Zertifikat „Qualitätsmanager Medizintechnik", ausgestellt von MedicalMountains in Kooperation mit der IHK Akademie.

Ein Vorteil für alle aus Baden-Württemberg: Sie können sich Ihre Teilnahmegebühr für diesen MedicalMountains Zertifikatslehrgang mit bis zu 50% Zuschuss fördern lassen! Mehr zum Förderprogramm "Fachkurse" erfahren Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Die Alternative: Liegt ihr Schwerpunkt ausschließlich auf dem Bereich Produktrealisierung? Oder sind Sie vorrangig für die Qualitäts-Kontrolle der Produktion verantwortlich? MedicalMountains bietet Ihnen in diesem Fall auch die Möglichkeit, die Zertifikatslehrgänge Qualitätsfachkraft Medizintechnik Schwerpunkt Entwicklung oder Qualitätsfachkraft Medizintechnik Schwerpunkt Produktion zu belegen.