MedicalMountains

Hochklassifizierung auf Klasse III und jetzt? Was muss ich tun?

Veranstaltungsart

Weiterbildung

Veranstaltungsdatum

28.02.2018

09:00 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

BBT - Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen GmbH
Max-Planck-Straße 17
78532 Tuttlingen

Veranstalter

MedicalMountains AG (AGBs)

Referent/in

Anna Mirabelli - BSI Group Deutschland GmbH

Themenfeld

Medizintechnik

Investition

250,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Anmeldeschluss

05.02.2018


Ansprechpartner

Alwin Reger
Weiterbildung
Telefon: +49 (0) 7461 / 9697 2160
Telefax: +49 (0) 7461 / 9697 219
E-Mail: reger@medicalmountains.de


Nur noch telefonische Anmeldung unter der Rufnummer +49 (0) 7461 969721-0 möglich.

Inhalte:

Mit der neuen Medizinprodukteverordnung werden einige Medizinprodukte auf Klasse III hochklassifiziert. Was bedeutet das für die Hersteller von Produkten, die bis jetzt als Klasse II klassifiziert wurden? Welche neue Anforderung wird es geben? Die neuen Klassifizierungsregeln werden diskutiert und es wird präsentiert, was Sie beobachten müssen, um Ihre technische Dokumentation erfolgreich auf den richtigen Stand zu bringen. Dieses Seminar ist ebenfalls interessant für Hersteller, deren Produkte nicht hochklassifiziert werden.

Themenüberblick:

  • Überblick über die neue Medizinprodukteverordnung
  • Klassifizierung nach Medizinprodukteverordnung
  • Klinischer Nachweis und Post Market Surveillance – die wichtigste Änderungen
  • Technische Dokumentation
  • Zeitplan für die Implementierung

Zielgruppe:

Mitarbeiter der Bereiche Regulatory Affairs, Clinical Affairs, Qualitätsmanagement.

Vorkenntnisse:

Grundkenntnisse der Zulassung von Medizinprodukten in Europa nach Richtlinie 93/42/EEC.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder