MedicalMountains

Professionelles Verkaufstraining für den erfolgreichen Vertrieb von Medizinprodukten (2-tägig)

Veranstaltungsart

Weiterbildung

Veranstaltungsdatum

06.03.2018 - 07.03.2018

09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

BBT - Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen GmbH
Max-Planck-Straße 17
78532 Tuttlingen

Veranstalter

MedicalMountains AG (AGBs)

Referent/in

Wilfried Kochannek - Institut für Wirtschaftspädagogik

Themenfeld

Medizintechnik

Investition

1.190,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Anmeldeschluss

04.02.2018


Ansprechpartner

Alwin Reger
Weiterbildung
Telefon: +49 (0) 7461 / 9697 2160
Telefax: +49 (0) 7461 / 9697 219
E-Mail: reger@medicalmountains.de


Nur noch telefonische Anmeldung unter der Rufnummer +49 (0) 7461 9697210 möglich.

Inhalte:

Die weltweite Produktion, Beratung und Installation von Lösungen im Bereich der professionellen Medizintechnik der Zukunft zeichnet sich durch eine extreme Wettbewerbssituation aus. In einem von Verdrängung geprägten Marktumfeld wird es immer wichtiger, sich durch Produkt und Preis von Mitbewerbern spürbar zu differenzieren. Aus diesen Gründen gewinnen Faktoren der Professionalität, der optimalen Kundenbetreuung, einer erfolgs- bzw. ergebnisorientierten Präsentation und einer abschlussorientierten Gesprächsführung (z.B. Chef Arzt, OP- Leitung, Leiter Einkauf, etc.) eine noch bedeutendere Rolle bei der Erreichung der angestrebten Marktziele bzw. Unternehmensziele.

Themenüberblick:

  • Welche persönlichen Einstellungen und Vorstellungen helfen, um in Zukunft erfolgreich Qualität mit entsprechendem Preis zu verkaufen?
  • Einsatz und Förderung des Selbstwertgefühls bei uns und dem Gesprächspartner.
  • Entfaltung der positiven Persönlichkeitsmerkmale.
  • Welche neuen Erkenntnisse in der Verkaufs-Psychologie helfen uns und wie können diese abschlussorientiert in der Praxis eingesetzt werden?
  • Wie steigern wir unsere Auftrittssicherheit ohne überheblich zu wirken, um künftig mehr Kunden zu gewinnen und Zusatzprodukte zu verkaufen?
  • Ist die Höhe des Preises nur eine Frage der persönlichen Vorstellung beim Kunden?
  • Fünf Instrumente der Gesprächsführung, um Qualität zu verkaufen.
  • Aktive Verhandlungsführung vom ersten Blickkontakt, über aktives Zuhören, Fragen, motivbezogenen Kundennutzen, Handhabung von Einwänden und Vorwänden bis zur Vertragsverhandlung.
  • Wie kommen wir zielgerichtet an potentielle Neukunden bzw. was müssen wir tun, um diesen Markt zu erschließen?
  • Der richtige Argumentationsaufbau und richtige Argumentationslinien zur sicheren Platzierung hochwertiger Zusatzprodukte und damit der zur Steigerung des Gesamtumsatzes.
  • 9 Schlüssel um sicher „Ja“ zum „N E I N“ zu sagen.
  • „Positiver Egoismus“ des Profi-Verkäufers bei Hinhaltetechnik und Nein des Interessenten. Wieweit verträgt sich dies mit dem Image hochwertiger Waren und Dienstleistungen?

Zielgruppe:

Alle Innen- und Außendienstmitarbeiter aus dem Bereich der Medizinprodukteindustrie, die den Mut haben, über neue Erkenntnisse und Wege im Bereich der Verhaltensabläufe und Verkaufstechniken mehr zu erfahren, darüber nachzudenken und diese aktiv zu erlernen.

 

ESF Förderung möglich. Sparen Sie bis zu 50% der Teilnahmegebühren. Informationen zur Fördermöglichkeit erhalten Sie hier.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder