Zurück zur Übersicht

Wichtige Aspekte bei steril ausgelieferten Medizinprodukten

Veranstaltungsart
Weiterbildung
Veranstaltungsdatum
26.09.2017
09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
BBT - Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen GmbH
Max-Planck-Straße 17, 78532 Tuttlingen
Veranstalter
MedicalMountains AG (AGB)
Referent/in
Klaus Frösel, Medical Device Services GmbH
Themenfeld
Medizintechnik
Investition
480,- Euro (zzgl. MwSt), TechnologyMountains Mitglieder erhalten 10% Rabatt.
Anmeldeschluss
-
Ansprechpartner
Alwin Reger
anmeldung@medicalmountains.de
Grundlagenseminar

Inhalte:
Welche Anforderungen müssen sterile Medizinprodukte tatsächlich erfüllen? Wer ist jeweils verantwortlich? Muss ich immer im Reinraum produzieren?
In diesem Seminar erhalten Sie einen vollständigen Überblick über alle bei sterilen Medizinprodukten zu beachtenden Aspekte und - anhand vieler Beispiele - einen Einblick in den fachlichen Hintergrund unter anderem der Themen Zweckbestimmung, Risikomanagement, Reinraum, Reinigung, Verpackung, Sterilisation und Biokompatibilität.
Gemeinsam werden Kriterien für bereichsbezogene Checklisten erarbeitet, anhand derer nicht nur KMU einfach sicherstellen können, dass sie alle Anforderungen erfüllen, die richtigen Vorgaben an Dienstleister definiert haben und diese auch wirksam überwachen können.
Der Referent betreut seit mehr als 20 Jahren Medizinproduktehersteller im In- und Ausland in allen Fragen zur Sicherheit von Medizinprodukten und ist langjähriger Experte in mehreren relevanten Fachgremien bei DIN und ZLG.
 
Themenüberblick:
  • Medizinprodukt
  • Instrumente, Implantate
  • Steril
  • Medizinprodukterichtlinie/MDD
  • Risikomanagement
  • Dokumentation
Zielgruppe:
Produzenten und Inverkehrbringer von steril ausgelieferten Medizinprodukten.
Mitarbeiter aus Entwicklung, Produktmanagement, Produktion, Qualitätssicherung, Regulatory Affairs und Marketing.

Hinweis: Dieses praxisorientierte Seminar ist ausschließlich für Mitarbeiter im Bereich Entwicklung, Herstellung, Zulassung und Begutachtung von Medizinprodukten vorgesehen. Für  Mitarbeiter aus Unternehmen und Einrichtungen mit kommerziellen biologischen und/oder chemischen Laboren bieten wir auf Anfrage eine Alternative an. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse vorab telefonisch unter der 07461-969721-0.
 
Vorkenntnisse:
nicht erforderlich (Grundlagenseminar)

ESF Förderung möglich. Sparen Sie bis zu 50% der Teilnahmegebühren. Informationen zur Fördermöglichkeit erhalten Sie hier.
In Terminkalender eintragen