MedicalMountains

Marktplatz


Job-Börse

Unternehmen und Forschungseinrichtungen sind in besonderem Maße auf gut qualifizierte Mitarbeiter angewiesen. MedicalMountains unterstützt seine Mitglieder gezielt bei der Suche nach High-Potentials durch die Veröffentlichung attraktiver Positionen auf der Homepage.

 

Beteiligungsbörse

Erstellt am: 28.09.2017

Wir suchen Investoren für ein im Aufbau und Expansion befindliches Unternehmen. Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Medizinprodukten u. Nahrungsergänzungsmitteln, geschützte Marken Darreichungsform Pulver, Kapseln und Tabletten für sensible Anwendungsbereiche. Die Produkte sind Naturprodukte haben einen hohen USP und werden über Fachvertrieb (Apotheken) verkauft. Investition schrittweise zwischen 250 000 – 1.000 000.

Anfrage stellen

Erstellt am: 05.05.2017

Belieferung von Unternehmen der Medizintechnik mit: Dreh- und Frästeilen; Stanz- Biegeteilen sowie DIN- und Normteile und Kunden-Spezifische Teile. C-Teile- Management; individuelle Service- Leistungen Sowie die Vermarktung von Patenten über weltweit aktive Partner und Organisatoren. Wir suchen Investoren: erworden werden können Stammaktien (mit Sitz im Aufsichtsrat) bzw. Firmenanteile über Aktien. Auch ist eine aktive Mitarbeit möglich. Informationen zum Unternehmen werden gerne erteilt.

Anfrage stellen

Erstellt am: 17.08.2017

Aus seiner über drei Jahrzehnte langen Praxiserfahrung und den Problemen zum Bearbeiten einzelner autologe, allogene und xenogene Knochenspäne, entstand die Idee dieser patentierten Werkzeugkombination. Das Ziel ist die schnelle Herstellung passgenauer (kongruenter) Augmentationsspäne bei Defekten im Knochen gleich welcher Lokalisation. Die passgenauen Knochenkavitäten werden intraoperativ mit Fräsen (diamantiert oder aus Stahl etc.) präpariert. Die Fräsprofile passen exakt zur Konfiguration der jeweiligen Rinnenfeilen. Beide Systeme, die Bearbeitung des Knochenbettes durch die Knochenspanfräse und die Knochenspan-Bearbeitungsstation sind für die verschiedenen Knochenblock-Größe abgestimmtes System, mit dem Ziel immer eine präzise und passgenaue Knochenpassung herzustellen. Der Erfolg und Heilungsprozess ist hauptsächlich von dieser Einpassung des Knochenimplantats abhängig. Beide Patente sind fertig entwickelt und erteilt. Mit dem Besitz dieser Patente und entsprechenden Weiterentwicklungen ist es möglich, die Patente zu Spezifizieren und europa- bzw. weltweit anzumelden. Sie bilden eine sehr gute neue Produktbasis in diesem Fachbereich. Falls Sie Interesse haben, freuen wir uns über Ihre Interessenbekundung.

Anfrage stellen

Nachfolgebörse

Erstellt am: 10.08.2017

Ich bin 35 Jahre jung, habe in einem namhaften Unternehmen in Tuttlingen eine Lehre zum Chirurgiemechaniker mit Auszeichnung abgeschlossen. Habe anschliessend meinen Techniker Maschinenbau und Mechatronik absolviert, war dann mit meinem Lehrbetrieb im amerikanischen Ausland tätig und habe nach meiner Rückkehr ein FH Studium Maschinenbau und Mechatronik absolviert. Nach zwischenzeitlich knapp 7 Jahren Berufserfahrung im Maschinenbaubereich suche ich nun eine faire Möglichkeit zur Übernahme eines Betriebes um mich selbst zu verwirklichen. Ich möchte damit wieder näher zu meinem Handwerk und zu praktischer Tätigkeit übergehen. Ich freue mich auf ernst gemeinte Angebote und bin ab sofort verfügbar

Anfrage stellen

Erstellt am: 06.02.2018

Familiengeführtes, mittelständiges Unternehmen aus dem Bereich Chemie, Pharma, Bio, Umwelttechnologie sucht einen weiteren bezugsfertigen Produktions- und Lagerstandort in Baden-Württemberg. Idealerweise südlich von Stuttgart mit Nähe zur A81. Als Erweiterung seiner Präsenz im süddeutschen Raum zum Kauf, Mieter oder auch im Rahmen einer Unternehmensnachfolge.

Anfrage stellen

Erstellt am: 18.04.2018

Familiengeführtes Unternehmen sucht zum weiteren Ausbau einen Chirurgiebetrieb/Medizintechnikunternehmen zum Kauf / Übernahme für Kooperation.
Wir sind für flexible, verschiedene Übernahmeoptionen offen.

Anfrage stellen

Entwicklungsbörse

erstellt am 24. November 2017

Das Kompetenzzentrum für Spanende Fertigung KSF der Hochschule Furtwangen entwickelt und optimiert Werkzeuge und Prozesse zur Feinstbearbeitung insbesondere von schwer zerspanbaren Werkstoffen. Die Kompetenzen im Bereich des Schleifens und der Laserbearbeitung von Keramik wurden kontinuierlich ausgebaut.

Die laserunterstützte Zerspanung ist ein Schwerpunkt der Entwicklungen am KSF.

Für Unternehmen der Medizintechnik die Produkte aus Keramik oder solche mit keramischen Komponenten herstellen, bieten wir die Möglichkeit in gemeinsamen Projekten die bestehenden Fertigungsprozesse zu optimieren oder durch neue zu ersetzen.

Kontakt:

Prof. Dr.-Ing. Bahman Azarhoushang
Leiter des Kompetenzzentrums für Spanende Fertigung Hochschule Furtwangen University
Fakultät Mechanical and Medical Engineering (MME)
Jakob-Kienzle-Str. 17
78054 Villingen-Schwenningen
Telefon: 0049 (0) 7720 / 307-4215
Fax: 0049 (0) 7720 / 307-4208
E-Mail: aza@hs-furtwangen.de
http://www.ksf.hs-furtwangen.de

Erstellt am: 27.11.2017

Wir sind ein Softwarehaus, das eine flexible Software-Plattform zur Anbindung von Sensoren und Maschinendaten entwickelt und zur Marktreife geführt hat. Die Lösung ist bereits bei namhaften Unternehmen produktiv im Einsatz. Aktuell suchen wir Partner aus dem produzierenden Gewerbe (bevorzugt aus dem Anlagen- und Maschinenbau), welche ihre Produkte “Industrie-4.0-Ready” machen wollen, ohne intern ihre Software-Expertise massiv ausbauen zu müssen. Im Rahmen unserer Wachstumsstrategie bieten wir lukrative Partnerschafts- und Beteiligungsmodelle, um gemeinsam von einer langfristigen Kooperation zu profitieren.

Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir leiten Ihre Anfrage gerne weiter:

MedicalMoutains AG

Meinrad Kempf

Tel.: +49 7461 96 97 218

oder per Email

erstellt am 09. November 2017

Wir suchen für einen innovativen Use Case im Bereich Augmented Reality und Industrie 4.0 einen Partner, der seine Systeme modellbasiert testen möchte, beispielsweise durch den zusätzlichen Einsatz der Microsoft Hololens Brille.
Denkbar wäre beispielsweise medizinischem Fachpersonal in einem Operationssaal über die Hololens Brille spezifische Informationen einzublenden, die zum aktuellen Kontext im OP und zum SUT (System under Test) passen. Auch sollen Machine Learning Algorithmen zur Anwendung kommen.

Wir sind ein kleines, mittelständisches innovatives Unternehmen im Bereich Systems- und Softwareengineering.
Unsere Expertise liegt in der Forschung und Entwicklung von Techniken für die modellbasierte Systementwicklung und dem modellbasierten Testen von beliebigen technischen Systemen in unterschiedlichen Domänen (z.B. Advanced Driver Assistant Systems, Medical Diagnostic Systems,…). Unser Testframework ist Industrie 4.0 compliant und erlaubt es Systemtest auch via Internet (OPC-UA Schnittstelle) durchzuführen.

Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir stellen gern den Kontakt zum Unternehmen her:

MedicalMoutains AG

Britta Norwat

Tel.: +49 7461 96 96 214

oder per Email

Erstellt am: 13.02.2018

Ein TechnologyMountains-Mitglied sucht Kontakt zu Unternehmen, die sich mit dem Thema Krebszellenforschung beschäftigen und Interesse an einer Technologie haben, um Krebszellendetektion automatisiert zu betreiben.

Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir leiten Ihre Anfrage gerne weiter:

MedicalMoutains AG

Meinrad Kempf

Tel.: +49 7461 96 97 218

oder per E-Mail

Internationale Börse

Erstellt am 22.02.2018

Vom 18. bis 20. April 2018 organisiert die Italienische Handelskammer München-Stuttgart eine Unternehmerreise im Rahmen der Messe EXPOSANITA in Bologna, zu der Großhändler, Hersteller und Entscheidungsträger aus verschiedenen Branchen der Medizin und Medizintechnik eingeladen sind.

EXPOSANITÀ ist die wichtigste Ausstellung für das Gesundheitswesen in Italien. Zu den zentralen Ausstellungsbereichen gehören:

  • Krankenhaustechnik, medizinische Ausrüstung und Technologien
  • Orthopädie und Reha-Technik
  • Diagnostik: Analyse, Kontrolle und Diagnostiksysteme
  • Gesundheitsvorsorge, Informatik und Telemedizin

Die Messe bietet für Fachbesucher einen umfassenden Überblick über die italienische Gesundheitsbranche und ist die zweitgrößte Veranstaltung in Europa. Hersteller und Händler erreichen mit ihrer Präsenz in Bologna die Entscheidungsträger aus der Gesundheitswirtschaft im Mittelmeerraum sowie in Osteuropa.

Die Italienische Handelskammer München-Stuttgart bietet in Zusammenarbeit mit SENAF (Messeveranstalter von EXPOSANITÀ) an, direkt vor Ort in Kontakt mit italienischen Unternehmen zu treten.

Details zu Ablauf und Organisation entnehmen Sie der Einladung (pdf). Anmeldungen sind bis 2. März möglich, wofür das “Buyer Form” als Vorlage dient.

Kontakt:

Italienische Handelskammer München Stuttgart
Lenzhalde 69
D-70192 Stuttgart

Tel. +49 711 2268042
stuttgart@italcam.de

Erstellt am 26. Januar 2018

Gesucht wird ein Partner für die Gründung einer Fabrik in Bulgarien für die Herstellung oder Bearbeitung von chirurgischen Instrumenten oder anderen medizinischen Artikeln.

Vorteile des Standorts Bulgarien sind die niedrigeren Steuern, die günstigere Arbeitskraft, sowie die Möglichkeit, diese Tätigkeit über ein Start-Up-Programm der EU finanzieren zu können. Die Initiatoren Evelina Rabadzhiyska-Todorova und Zdravko Todorov sichern den zukünftigen Partnern die volle Unterstützung bei der Kommunikation mit den Behörden zu. Außerdem steht ihnen ein Grundstück in einer sehr gut vernetzten Region zwischen den zwei größten Städten in Bulgarien zur Verfügung, nah an der Autobahn, die den nahen Osten, die Türkei mit Westeuropa verbindet.

Evelina Rabadzhiyska-Todorova und Zdravko Todorov sind Tierärzte und haben lange Jahre Erfahrung beim Verkauf von Instrumenten und medizinischen Geräten sowohl für die Tiermedizin als auch für die Humanmedizin und verfügen über viele Kontakte in und außerhalb Bulgariens. Der zukünftige Partner würde einen stabilen und zuverlässigen Geschäftspartner an seiner Seite gewinnen!

Kontakt:

ImpulsMedical
Zdravko Todorov
004915733488540
zdravko1984@abv.bg

A Romanian SME specialized in distribution of medical devices, instruments and equipment used in radiosurgery, dermatology, ENT (ear, nose, throat), urology, nephrology and gynecology suitable for private clinics, hospitals, and health centers is expanding its products portfolio and is looking for European manufacturers interested in the Romanian market. The company is willing to operate under a distribution services agreement.

Creation Date: 08 June 2017
Last Update: 07 July 2017
Expiration Date: 07 July 2018

Advantages and Innovations:
The main advantages of the partnership with the Romanian distributor are:

  •  the know- how and the experience gained in the 12 years of activity in the field, including the international cooperation with EU and American companies.
  • the large distribution network consisting of partners from private clinics, individual physicians, as well as public and private healthcare institutions. The clients of this company are from different regions of the country, so the company covers the whole territory of Romania.

Keywords
Technology

  • Medical Research
  • Medical Technology / Biomedical Engineering
  • Medical Biomaterials

Market

  • Electromedical and medical equipment
  • Laboratory equipment
  • Diagnostic equipment

Other: Wholesale of other intermediate products

Issuing Partner
BADEN-WUERTTEMBERG INTERNATIONAL
Eva Gutbrod
+49-(0)711-22787-41
eva.gutbrod@bw-i.de

Contact us for more information

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen