MedicalMountains Tuttlingen ⛰

AIQNET – Das digitale Ökosystem

 

 

 

Die MedicalMountains GmbH gehört zusammen mit seinen Partnern zu den Gewinnern des Innovationswettbewerbs „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). AIQNET ist das Medical Data Ecosystem dieses Konsortiums, das unter dem Projekt-Akronym „KIKS“ im Januar 2020 in die Projektarbeit gestartet ist. Im Mittelpunkt des Projekts steht die durchgängige Nutzung strukturierter klinischer Daten, unabhängig von Systemen, Techniken und Organisationen. Durch den Einsatz künstlicher Intelligenz und die Automatisierung von administrativen Routinetätigkeiten können die vorgenannten Herausforderungen gelöst werden. Hersteller von traditionellen oder digitalen Gesundheitsanwendungen sowie Life-Sciences-Produkten profitieren von der engen Kooperation zwischen Industrie und Versorgung.

Bei medizinischen Behandlungen in Kliniken werden große Mengen Patientendaten generiert. Diese Daten werden von den Ärzten zur Verbesserung der Patientenversorgung benötigt, für Klinikbetreiber und Kostenträger sind sie Entscheidungsbasis für Produkte und Behandlungen mit optimalen Kosten-Nutzenverhältnissen. Für Patienten stellen sie eine Informationsquelle zur Wirksamkeit von Therapien dar und nicht zuletzt sind Hersteller von Medizinprodukten aufgrund der neuen Europäischen Medizinprodukte-Verordnung auf belastbare Daten angewiesen. Um die bislang unstrukturiert vorliegenden Daten nutzen zu können, werden im Verlauf des Projekts viele UseCases definiert und mit Prozessen und Strukturen sinnvoll verknüpft.

Weitere Informationen unter www.aiqnet.eu

 

Ziel ist die Entwicklung eines digitalen Ökosystems, das die Nutzung klinischer und medizinischer Daten sektorenübergreifend und datenschutzkonform ermöglicht. Dazu wird die Beschaffung, Strukturierung und Analyse medizinischer Daten mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) weitgehend automatisiert.

Hierfür wird in einer gemeinschaftlichen Entwicklung das digitale Ökosystem AIQNET aufgebaut. Dieses ermöglicht den bestehenden und weiteren Partnern die einfache Integration eigener datengestützter Anwendungen. AIQNET ebnet den Zugang zu unterschiedlichen Nutzergruppen: Patienten, Klinken, Ärzte, Forschung und Industrie.

AIQNET ist ein offenes System, das durch seine Kompatibilität und Neutralität einen Nutzen für alle Interessensgruppen schafft. Unsere Vision: ein Ökosystem mit 100 Anwendungen und Installationen sowie 1000 angeschlossenen Kliniken innerhalb von 5 Jahren.

  • AIQNET schafft einen gesamtheitlichen Zugang zu medizinischen und klinischen Daten, die von Forschern, Ärzten und der Industrie dringend für Forschungszwecke und zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben (Compliance) benötigt werden und bisher über viele verschiedene Systeme verteilt vorliegen.
  • AIQNET schafft die Voraussetzungen für die rechtliche Nutzbarkeit der Daten, die aufgrund der fehlenden Teilhabe der Patienten und intransparenter Prozesse oft nicht gegeben ist.
  • AIQNET schafft eine Plattform zur breiten Nutzung von Gesundheitsdaten für Forschung und evidenzbasierte Medizin, um eine hohe Interoperabilität der IT-Systeme und die Verfügbarkeit strukturierter Daten zur optimalen Patientenbehandlung zu ermöglichen.

Um die Anwendung von KI in den Unternehmen voranzutreiben, unterstützt MedicalMountains im Rahmen von AIQNET mit einem umfangreichen Angebot. Geplant sind Informationsveranstaltungen, Seminare, Lehrgänge, Workshops, Thinkathons und andere auf den Bedarf der Unternehmen abgestimmte Formate.

Unsere nächsten Angebote:

14. Oktober 2021 – Seminar

KI-Programmierung – Grundlagen für Anwendungen in der Medizintechnik

Weitere Informationen und Anmeldung hier.

 

08. November 2021 – Seminar

Ethics by Design for AI

Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Weitere Partner sind willkommen, um gemeinsam neue Strategien und Anwendungen für Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen zu entwickeln.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Ihre Ansprechpartnerin bei MedicalMountains: Britta Norwat, 07461 96 97 214, norwat@medicalmountains.de

Weitere Informationen und ein Kontaktforumlar finden Sie auf der Projektwebseite www.aiqnet.eu

AIQNET ist das Medical Data Ecosystem eines Konsortiums, das unter dem Projekt-Akronym „KIKS“ zu den Gewinnern des KI-Innovationswettwettbewerb der Bundesregierung im Jahre 2019 gehört und wird gefördert von:

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Britta Norwat

Britta Norwat
Leitung Innovationsprojekte
Telefon: +49 7461 / 9697 214
Telefax: +49 7461 / 9697 219
E-Mail: norwat@medicalmountains.de