MedicalMountains

Zertifikatslehrgänge

Die umfassende Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter.

In der Medizintechnik setzen nicht nur das Qualitätsmanagement und Regulatory Affairs ein immer umfangreicheres Wissen voraus. In vielen weiteren Bereichen sind Anforderungen gewachsen und neue hinzugekommen. MedicalMountains macht Sie fit für die Zukunft.

Das von MedicalMountains in Zusammenarbeit mit der IHK Akademie und der regionalen Industrie entworfene Lehrgangskonzept ist speziell auf die Medizintechnik zugeschnitten. In kompakten, praxisnahen Seminaren erhalten die Teilnehmer das nötige Rüstzeug für den beruflichen und unternehmerischen Erfolg. Die erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten werden abgeprüft und mit einem Zertifikat bestätigt.

Das Angebot an Zertifikatslehrgängen richtet sich ganz nach den Bedürfnissen der Unternehmen. Daher kommt 2019 zu den bestehenden sechs Lehrgängen ein weiterer hinzu: Verantwortliche Person nach Art. 15 Medizinprodukteverordnung

 

Alle Teilnehmer aus Baden-Württemberg

  • Sie können sich Ihre Teilnahmegebühr für ausgewählte MedicalMountains Weiterbildungsmaßnahmen mit bis zu 70% fördern lassen! Mehr zum Förderprogramm „Fachkurse“ erfahren Sie hier.

Zielgruppe
Der MedicalMountains Zertifikatslehrgang richtet sich an Mitarbeiter im Qualitätsmanagement, die für die Realisierung der spezifischen An­forderungen bei der Entwicklung, Herstellung und Überwachung von Medizinprodukten verantwortlich sind und ihr fachliches Wissen auf den neusten Stand bringen wollen, sowie an Geschäftsführer oder aber an QM-Fachkräfte, die aus anderen Branchen in die Medizin­technik wechseln möchten.

Inhalte
Der Lehrgang baut sich aus drei Modulen auf. In Modul 1 erhalten Sie alle wichtigen Grundlagen zum Qualitätsmanagement in der Me­dizintechnik. Modul 2 (Produktrealisierung) vermittelt QM-Wissen in Bezug auf die Entwicklung von Medizinprodukten. Modul 3 (Kont­rolle) handelt wichtige QM-Themen bezüglich der Überwachung des Herstellungsprozesses von Medizinprodukten ab. Insgesamt werden 18 Ganztagesseminare, verteilt auf den Zeitraum vom 22.01.2019 bis zum 13.11.2019 besucht.

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder als PDF.

Zielgruppe
Der MedicalMountains Zertifikatslehrgang richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Regulatory Affairs und Qualitätsmanagement, Verantwortliche für das erstmalige Inverkehrbringen, Entwicklungs­leiter, Mitarbeiter, die für die Einhaltung nationaler und internationaler gesetzlicher Vorschriften verantwortlich sind, und Geschäftsführer.

Inhalte
Als Regulatory Affairs Manager ist eine enge Zusammenarbeit mit zuständigen behördlichen Institutionen und Prüfstellen hinsichtlich nationaler und EU-Normen sowie Regularien gegeben. Des Weiteren werden regulatorische Dokumente zusammengestellt und angewandt sowie das Risiko- und Qualitätsmanagement intensiv unterstützt. Um Sie bei dieser umfangreichen Thematik unterstützen zu können, bietet MedicalMountains einen auf die Praxis zugeschnittenen Komplettkurs an. Der Lehrgang baut sich aus zwei Modulen auf. Insgesamt werden zehn Ganztagesseminare, verteilt auf den Zeitraum vom 14.05.2019 bis zum 23.10.2019 besucht.

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder als PDF.

Zielgruppe
Der MedicalMountains Zertifikatslehrgang richtet sich an Mitarbeiter im Qualitätsmanagement und der Entwicklung & Konstruktion, die für die Produktrealisierung und die damit verbundenen spezifischen Anforderungen bei der Entwicklung und Herstellung von Medizinpro­dukten verantwortlich sind und ihr fachliches Wissen auf den neusten Stand bringen wollen, an Geschäftsführer und an QM-Fachkräfte, die aus anderen Branchen in die Medizintechnik wechseln möchten.

Inhalte
Der Lehrgang baut sich aus zwei Modulen auf. In Modul 1 erhalten Sie alle wichtigen Grundlagen zum Qualitätsmanagement in der Me­dizintechnik. Modul 2 (Produktrealisierung) vermittelt QM-Wissen in Bezug auf die Entwicklung von Medizinprodukten. Insgesamt werden 11 Ganztagesseminare, verteilt auf den Zeitraum vom 22.01.2019 bis zum 09.07.2019 besucht.

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder als PDF.

Zielgruppe
Der MedicalMountains Zertifikatslehrgang richtet sich an Mitarbeiter im Qualitätsmanagement, die für die spezifischen Anforderungen in der Herstellung von Medizinprodukten, insbesondere für die Über­wachung und Kontrolle verantwortlich sind und ihr fachliches Wissen auf den neusten Stand bringen wollen, an Geschäftsführer und an QM-Fachkräfte, die aus anderen Branchen in die Medizintechnik wechseln möchten.

Inhalte
Der Lehrgang baut sich aus zwei Modulen auf. In Modul 1 erhalten Sie alle wichtigen Grundlagen zum Qualitätsmanagement in der Medizin­technik. Modul 3 (Kontrolle) handelt wichtige Themen bezüglich der Überwachung des Herstellungsprozesses von Medizinprodukten ab. Insgesamt werden 11 Ganztagesseminare, verteilt auf den Zeitraum vom 22.01.2019 bis zum 13.11.2019 besucht.

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder als PDF.

Zielgruppe
Der MedicalMountains Zertifikatslehrgang richtet sich an Mitarbeiter und Neueinsteiger mit einer Assistenzfunktion, welche die Leitung des Qualitätsmanagements in der Medizintechnik oder aber die Geschäftsleitung bei der Implementierung und der Betreuung des Managementsystems administrativ unterstützen.

Mitarbeitern, die bereits über längere Erfahrung im Qualitätsma­nagement verfügen und/oder eine Führungsposition im Qualitäts­management anstreben, werden die Lehrgänge Qualitätsmanager Medizintechnik oder Qualitätsfachkraft Medizintechnik mit den Schwerpunkten Entwicklung oder Produktion empfohlen.

Inhalte
Der Lehrgang vermittelt ein praxisorientiertes Basiswissen zum Qua­litätsmanagement in der Medizintechnik sowie Kompetenzen zu ver­schiedenen Instrumentarien des Qualitätsmanagements. Insgesamt werden 7 Ganztagesseminare und 1 Halbtagesseminar, verteilt auf den Zeitraum vom 30.04.2019 bis zum 05.12.2019 besucht.

Weiteren Informationen erhalten Sie hier oder als PDF.

Zielgruppe
Der MedicalMountains Zertifikatslehrgang richtet sich an angelernte Facharbeiter und Sachbearbeiter in der Medizinprodukteindustrie, die unter Qualitätsaspekten an der Produkterstellung und der Produkt-und Prozessprüfung beteiligt sind und somit aktiv in der Qualitätssi­cherung und an der Qualitätsverbesserung mitwirken.

Inhalte
Der Lehrgang vermittelt praxisorientierte Kenntnisse der Qualitäts­sicherung in der Medizintechnik, um die Qualität der Produkte und Prozesse in Ihrem Aufgabengebiet zu überwachen und zu verbessern. Insgesamt werden 5 Ganztagesseminare, verteilt auf den Zeitraum vom 19.03.2019 bis zum 04.04.2019 besucht.

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder als PDF.

Zielgruppe
Der MedicalMountains Zertifikatslehrgang richtet sich an Mitarbeiter, die nach den in Art. 15 der Europäischen Medizinprodukteverord-nung 2017/745 (EU-MDR) genannten Voraussetzungen die Position der Verantwortlichen Person ausfüllen dürfen.

Inhalt
Der Lehrgang vermittelt ein praxisorientiertes Wissen zu den Auf­gaben und Pflichten der Verantwortlichen Person nach Art. 15 EU-MDR, zu Qualitätsmanagement, Technischer Dokumentation, Klinischer Bewertung/Klinische Prüfung sowie Nachmarktbeobachtung. Insgesamt werden 6 Ganztagesseminare verteilt auf den Zeit­raum vom 30.01.2019 bis zum 23.07.2019 besucht.

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder als PDF.

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Alwin Reger

Alwin Reger
Weiterbildung
Telefon: +49 (0) 7461 / 9697 2160
Telefax: +49 (0) 7461 / 9697 219
E-Mail: reger@medicalmountains.de

Meinrad Kempf

Meinrad Kempf
Weiterbildung
Telefon: +49 (0) 7461 / 9697 218
Telefax: +49 (0) 7461 / 9697 219
E-Mail: kempf@medicalmountains.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen