MedicalMountains

Verantwortliche Person nach Art. 15 EU-MDR

Zielgruppe
Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Mitarbeiter, die nach den in Art. 15 der Europäischen Medizinprodukteverordnung 2017/745 (EU-MDR) genannten Voraussetzungen die Position der Verantwortlichen Person ausfüllen dürfen.

Inhalte
Der Zertifikatslehrgang vermittelt ein praxisorientiertes Wissen zu den Auf­gaben und Pflichten der Verantwortlichen Person nach Art. 15 EU-MDR zu Qualitätsmanagement, Technischer Dokumentation, Klinischer Bewertung/Klinische Prüfung sowie Nachmarktbeobachtung. Insgesamt werden 5 Ganztagesseminare, verteilt auf den Zeitraum vom 29. Januar 2020 bis zum 21. April 2020 besucht.

Verantwortliche Person nach Art. 15 Medizinprodukteverordnung
29. + 30.01.2020 Verantwortliche Person für Regulierungsvorschriften nach Art. 15 EU-MDR (2-tägig)
04.02.2020 Qualitätsmanagement für Medizinprodukte nach EN ISO 13485:2016 – die Grundlagen
17.03.2020 Risikomanagement – Inhalt und Anforderungen der EN ISO 14971
21.04.2020 Klinische Bewertung und klinische Prüfung von Medizinprodukten

Prüfung und Abschluss
Am letzten Seminartag werden die erlernten fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten schriftlich abgeprüft. Nach dem erfolgreichen Abschluss erhält der Teilnehmer das Zertifikat „Verantwortliche Person nach Art. 15 EU-MDR”, ausgestellt von der MedicalMountains GmbH in Kooperation mit der IHK Akademie.

Anmeldung
Bitte nehmen Sie die Anmeldung hier vor.

Für Teilnehmer aus Baden-Württemberg
Sie können sich Ihre Teilnahmegebühr mit bis zu 70% fördern lassen! Mehr zum Förderprogramm „Fachkurse“ erfahren Sie hier.

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Alwin Reger

Alwin Reger
Projektmanager / Weiterbildung
Telefon: +49 (0) 7461 / 9697 2160
Telefax: +49 (0) 7461 / 9697 219
E-Mail: reger@medicalmountains.de