MedicalMountains

Product Lifecycle Management – von der Produktidee bis zum Post-Market Surveillance

Veranstaltungsart

Weiterbildung

Veranstaltungsdatum

12.10.2021

09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

BBT - Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen GmbH
Max-Planck-Straße 17
78532 Tuttlingen

Veranstalter

MedicalMountains GmbH (AGBs)

Referent/in

Peter Hartung - Seleon GmbH

Themenfeld

Medizinprodukte
Medizinprodukteverordnung
Medizintechnik

Investition

490,00 Euro zzgl. MwSt.    
Mitglieder erhalten 10% Rabatt.  

Anmeldeschluss

-


Ansprechpartner

Alwin Reger
Projektmanager / Weiterbildung
Telefon: +49 7461 / 9697 2160
Telefax: +49 7461 / 9697 219
E-Mail: reger@medicalmountains.de


Zielgruppe
Geschäftsführer, Entwicklungsleiter, Fertigungsleiter, QM-Beauftragte/-Manager, Produktmanager, Mitarbeiter von Regulatory & Clinical Affairs

Inhalte
Schon bei der Entstehung eines Medizinprodukts werden entscheidende Weichen für seinen Erfolg gestellt.
Dieses Seminar vermittelt Konzepte und Vorgehensweisen, wie ein anforderungskonformes Medizinprodukt entsteht, das Unternehmen bis zur Zulassung nicht ruiniert und anschließend Nutzen bringt:
von der Produktidee über Zulassungs- und Erstattungskonzept, Machbarkeitsstudie, Anforderungs- und Designspezifikation, Funktionsmuster- und Prototypenentwicklung bis hin zu Design Transfer, Nullserienfertigung, Verifizierung und Validierung, Serienproduktion, Anwendung, Marktbeobachtung, Wartung, Reparatur, Produktpflege und schließlich Abkündigung. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Digitalisierung in den einzelnen Lebenszyklusabschnitten.

Themenüberblick

  • Überblick über den Produktlebenszyklus von Medizinprodukten
  • Regulatorische Anforderungen und deren Umsetzung unter Berücksichtigung einer zielführenden Digitalisierungsstrategie
    • in der Ideen- und Konzeptphase
    • bei der Entwicklung
    • bei der Serienüberführung
    • in der Verifizierungs- und Validierungsphase
    • bei der Anwendung und Marktbeobachtung
    • in der Produktpflegephase
    • bei der Einstellung des Medizinprodukts
  • Fallbeispiele, welche Tücken im Produktlebenszyklus aufreten können und welche Lösungen sich dafür anbieten.

Vorkenntnisse
Basiswissen zum Produktlebenszyklus von Medizinprodukten und den relevanten Prozessen.

ESF Förderung möglich. Sparen Sie bis zu 70% der Teilnahmegebühren. Informationen zur Fördermöglichkeit erhalten Sie hier.

Ihre Daten werden bei MedicalMountains nach Vertragsabwicklung gespeichert. Dem können Sie jederzeit widersprechen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder


Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder