MedicalMountains

Internationale Börse

Erstellt am: 13.12.2019

Erfolgreiche internationale Kooperationen sind ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung der nächsten Generation medizintechnischer Geräte. Zur verbesserten Zusammenarbeit in Forschung, Industrie und Klinik fördert darum das Binational Institute of Knowledge Engineering in Medicine (BIKEM) die Mobilität zwischen Deutschland und Neuseeland. BIKEM startete 2017 als eine Partnerschaft zwischen der Hochschule Furtwangen und den Universitäten von Christchurch und Auckland. Vom 1. bis 4. Juli 2019 nahm BIKEM an der HealthTech Week in Auckland teil. Um neuseeländische Forschende und Unternehmer mit möglichen Kooperationspartnern in Deutschland in Kontakt zu bringen, haben BIKEM und Baden-Württemberg International (bw-i) kurze Video-Interviews von Konferenzteilnehmern der HealthTech Week produziert, die Interesse an einer professionellen Vernetzung mit deutschen Partnern haben. Die Filmclips sind auf der BIKEM-Webseite zu finden. Hier stellen sich Unternehmer, Wissenschaftler, Ärzte und Promovierende mit ihren persönlichen wissenschaftlichen Interessen, Projekten und Produkten vor. Eine Kontaktaufnahme ist direkt über die BIKEM-Webseite möglich.

Ansprechpartner bei bw-i ist Dr. Gunnar Grah (Executive Manager Life Sciences and Healthcare), Tel. +49 711 227 87-932, E-Mail gunnar.grah@bw-i.de.

Erstellt: 25.03.2019

International Medical Technology Product Company is interested in investing in a medium sized (€3m+ EBIT) business involved in the sale and marketing of own brand / third party medical device products (preference for consumable / single-use products) to hospital and/or primary care customers in DACH and internationally.

If you are interested, please contact

Julia Steckeler

MedicalMoutains GmbH

Phone: +49 7461 96 96 212

or email