STERMAN Technische Systeme GmbH

STERMAN Technische Systeme GmbH

„Wir Schwarzwälder Tüftler haben seit jeher einen hohen technologischen Einfluss auf den Fortschritt innerhalb vieler Branchen – weltweit. Wir freuen uns, unter dem Dach der TechnologyMountains mit vielen Gleichgesinnten vereint zu sein.“

Johannes und Peter Sterman
Geschäftsführung

STERMAN Technische Systeme GmbH
Am Tannwald 10
78112 St. Georgen

Telefon: +49 7725 91488-30
Fax: +49 7725 91488-37

www.sterman.de
info@sterman.de

Wissen Sie, was der Hochleistungs-Hybrid-Motor des BMW i8, das Doppelkupplungsgetriebe PDK II oder ein künstliches Hüftgelenk und die Räder des ICE miteinander gemein haben? In allen finden sich komplexe Bauteile, die auf STERMAN Spannsystemen bearbeitet werden.

Wir gehören zu den Qualitäts- und Technologieführern in der Sonderspanntechnik und statten eine Vielzahl namhafter und weltweit agierender Unternehmen mit innovativen, hochgenauen und effizienten Spannsystemen für deren Produktion aus.

Unsere Kernkompetenzen liegen hierbei in der Konzeption, der Entwicklung und der Fertigung von Sonderspannsystemen aus dem individuellen Werkstück unseres Kunden heraus – also immer dann, wenn am Markt verfügbare Standard-Lösungen nicht die geforderten Genauigkeiten erreichen oder die gewünschten Bearbeitungsprozesse nicht möglich sind.

Die Zielsetzung ist grundsätzlich immer die Gleiche: Das Werkstück mit höchster Qualität, mit geringster Deformation und mit größtmöglichem Bearbeitungsfreiraum zu spannen und zu bearbeiten. Um das individuell ausgelegte Spannsystem herum entsteht auf Wunsch ein flexibles Vorrichtungs- bis hin zu einem kompletten, innovativen Maschinenkonzept. Im Rahmen unserer technischen Problemlösung nehmen wir die Projektverantwortung gerne als Systemlieferant – also federführend zusammen mit starken Partnern z.B. im Bereich der zerspanenden Werkstückbearbeitung, der
Fügeprozesstechnik oder der Steuerungstechnik – wahr.

Wir betreuen unsere Kunden in diesem Zuge vom ersten Konzept über die Entwicklung, Konstruktion und Layoutplanung bis hin zur zerspanenden Produktion und folgenden Betreuung über den Lebenszyklus hinweg – und fertigen die wichtigen Schlüsselkomponenten mit einer Wertschöpfungstiefe von über 90 % ausschließlich selbst.


Wir Bieten

Aus der spezifischen Beschaffenheit des zu bearbeitenden Werkstücks entwickelte Spannsysteme, Vorrichtungen und Maschinen – für quasi jede Anwendung. Unsere Zielsetzung ist hierbei stets die Gleiche: das Werkstück in höchster Qualität, mit geringster Deformation und mit größtmöglichem Bearbeitungsfreiraum zu spannen.


Schlagwörter
| | | | | | | | | | | |