Seminarreihe: Update für Berater

Bei unserer Seminarreihe „Update für Berater – Aktueller Stand zur Umsetzung der EU-MDR“ stehen Diskussion und gemeinsamer Austausch von allen Teilnehmern untereinander und mit dem Referent im Fokus. Damit auf aktuelle Entwicklungen bei der MDR eingegangen werden kann, wird die Seminarreihe bewusst offen und flexibel gehalten. Einen kleinen Vorgeschmack auf die Seminarreihe bekommen Sie von Referent Hans-Heiner Junker vorab im Video.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Anfangsthemen für Hersteller, z. B.: Klassifizierungen, Konformitätsbewertungsverfahren, technische Dokumentation, QM-System und EUDAMED.

Die MDR gibt es seit rund 5 Jahren. Man könnte meinen, dass alle Themen schon auf dem Tisch gelegt und diskutiert worden sind. Doch weit gefehlt: Der Austausch über die Zeit hinweg ist wichtig. Immer. Daher ist das Seminar so angelegt:

  1. Regulatorische Themen werden kurz vorgestellt
  2. Offene Diskussion mit und zwischen den Teilnehmern über typische Anfangsthemen für Hersteller, s.o.

Damit Sie als Hersteller, Importeure, Händler und Bevollmächtigte – von der eher passiven in die aktive Rolle kommen und wir Sie bei der Einführung der MDR unterstützen können. Ihr Vorteil: Dieser Kreis hat sich mit der Verordnung schon intensiver auseinandergesetzt. Daher gelingt die Diskussion zwischen den Teilnehmern besonders effektiv.

Das Finden und Mitnehmen pragmatischer Lösungsansätze für Ihre regulatorischen Herausforderungen.

Lassen Sie uns vorab Fragen, Ideen und Vorschläge zukommen, die sie gerne diskutieren möchten.

Als Teilnehmer kommen Sie aus verschiedensten Unternehmen, haben mit verschiedensten Technologien zu tun, stehen vor verschiedensten Herausforderungen und verfügen über unterschiedliche Wissensstände. Bei unserem Seminar können Sie als Teilnehmer Ihre Bedürfnisse, Ihren Fokus vorab mitteilen. Damit kann sich unser Regulatory Expert for Medical Devices konkreter vorbereiten und die Themenschwerpunkte anpassen.

  • Er hat über 40 Jahre in der Zulassung und Überprüfung von medizinischen Geräten und Produkten gearbeitet.
  • Diese Erfahrung bringt er für Sie mit: Aus dem Bereich der Prüfung, bei Audits von Qualitätsmanagementsystemen und der Zertifizierung von Produkten und Systemen.
  • Jahrelange Arbeit auch mit der Europäischen Kommission
  • Einblick in die Denkweise und Vorgehensweise der gesetzgebenden Stellen in Europa.
  • Die Anforderungen der Gesetze kann er ganz gut beurteilen und damit die Auswirkungen auf Wirtschaftsakteure einschätzen.

Auf das können Sie sich freuen

  • Eine offene und zielgerichtete Diskussion über reale, tatsächliche Fragestellungen.
  • Am Ende des Tages haben Sie ein deutlich besseres Verständnis der nächsten notwendigen Schritte im eignen Tun.