MedicalMountains

Workshop Additive Fertigung: 3D-Druck

Veranstaltungsart

Weiterbildung
Workshop / Sprechtag

Veranstaltungsdatum

17.10.2018 - 19.10.2018

09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Delbramed e.K.
Alemannenstraße 20
78665 Frittlingen

Veranstalter

MedicalMountains AG (AGBs)

Referent/in

Andreas Braun - Delbramed e.K.

Themenfeld

Medizintechnik

Investition

960,00 EUR (zzgl. MwSt.)
Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Anmeldeschluss

-


Ansprechpartner

Alwin Reger
Weiterbildung
Telefon: +49 (0) 7461 / 9697 2160
Telefax: +49 (0) 7461 / 9697 219
E-Mail: reger@medicalmountains.de


Inhalte:

In dem mehrtägigen Workshop erhalten Sie detaillierte Informationen über die additive Fertigung 3D-Druck. Während des Workshops werden Ihnen in Theorie-Units Informationen und Vorgehensweisen übermittelt, die Sie jeweils praktisch in den folgenden Praxis-Units umsetzen können. In Gruppenarbeit werden Sie Prototypen mittels den von Ihnen zuvor ausgewählten 3D-Druckverfahren im Labor erstellen und das Ergebnis präsentieren. Ziel dieses Workshop soll sein, dass Sie die Anwendung des geeigneten Verfahrens für den jeweiligen Prototypen und fehlerfreie 3D-Druckmodelle erstellen können, den für Ihre Anwendung geeignete Werkstoff vorgeben, sowie erste Erfahrungen beim Rüsten von 3D-Druckern vorweisen können.

Themenüberblick:

  • Grundlagen: Was ist additive Fertigung?
  • Technologie: 3D-Druck in der Vergangenheit und als Zukunftstechnologie.
  • Verfahrenstechnik: Detaillierte Informationen über die verschiedenen 3D-Druck Verfahren
  • Werkstofftechnik (Welche Werkstoffe eignen sich für welches Verfahren, und wie verhalten sich die Werkstoffe während und nach dem 3D-Druck-Verfahren, ggf. Nachbehandlung).
  • CAD: Aufbereitung von CAD-Daten für den 3D-Druck (Was sollte bei der Konstruktion  von Prototypen beachtet werden, um ein fehlerfreies Modell für den 3D-Druck zu erreichen).
  • Praktische Tipps für die Anwendung bei Hard- und Software
  • Erstellung im praktischen Teil von exemplarischen Prototypen in Gruppenarbeit

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus der Konstruktion und Entwicklung, Designer von Prototypen, Key-Account-Manager.

Vorkenntnisse:

Vorkenntnisse im Bereich CAD sowie Werkstofftechnik erwünscht.

 

ESF Förderung möglich. Sparen Sie bis zu 50% der Teilnahmegebühren. Informationen zur Fördermöglichkeit erhalten Sie hier.

Sie haben das Recht ihre Einwilligung jeder Zeit zu widerrufen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen