MedicalMountains Tuttlingen ⛰

KI-Anwendungen gesetzeskonform entwickeln

Veranstaltungsart

Weiterbildung

Veranstaltungsdatum

10.05.2022

09:00 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online und BBT - Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen GmbH
Max-Planck-Straße 17
78532 Tuttlingen

Veranstalter

MedicalMountains GmbH (AGBs)

Referent/in

Dr. Heidi Seibold - Johner Institut GmbH

Themenfeld

Künstliche Intelligenz
Medizintechnik

Investition

260,00 Euro zzgl. MwSt.
Mitglieder erhalten 10% Rabatt

Anmeldeschluss

08.05.2022


Ansprechpartner

Melanie Gebel
Veranstaltungsmanagement
Telefon: +49 7461 / 9697 2163
Mobil: +49 152 / 3623 7902
Telefax: +49 7461 / 9697 219
E-Mail: gebel@medicalmountains.de

Denise Zimmermann
Projekt-Assistenz
Telefon: +49 7461 / 9697 2161
Telefax: +49 7461 / 9697 219
E-Mail: zimmermann@medicalmountains.de


Zielgruppe
Dieses Seminar wendet sich an Entwickler*innen, Data Scientists, Regulatory Affairs und Qualitätsmanager*innen sowie Clinical Affairs Manager*innen.

Inhalte
Immer mehr Hersteller verwenden Verfahren der künstlichen Intelligenz, insbesondere des Machine Learnings (ML), in ihren Medizinprodukten. Allerdings gibt es derzeit für den Einsatz dieser Verfahren keine spezifischen gesetzlichen Vorgaben. Zudem fehlen den Herstellern und Benannten Stellen harmonisierte Normen. Daher greifen beide auf den KI-Leitfaden des Johner Instituts zurück. In diesem Seminar vermittelt der Referent,

  • wie bestehende regulatorische Anforderungen auf ML-basierte Produkte übertragen werden können
  • welche Normen und Guidelines aus anderen Domänen angewendet werden können
  • welche Risiken speziell beim Einsatz von ML-Verfahren bestehen
  • über welche Möglichkeiten die Hersteller verfügen, um diese Risiken zu beherrschen
  • welche Erwartungen Benannte Stellen an die Hersteller haben (Pre- und Post-Market)
  • wie Hersteller mit bestehenden KI-Leitfäden arbeiten, um die Konformität nachzuweisen.

Das Seminar besteht aus einem Präsentationsteil und einem Teil, bei dem der Referent für Fragen und Hilfestellungen bei der Entwicklung und Zulassung konkreter Produkte bereitsteht.

Themenüberblick

  • Regulatorische Probleme bei Audits zu vermeiden
  • Mit Auditoren und Prüfern auf Augenhöhe zu kommunizieren
  • Probleme mit der Zulassung der Produkte zu minimieren
  • Aufwände und Kosten bei der Datenerhebung und Entwicklung senken

Vorkenntnisse
Nicht erforderlich, außer Kenntnisse von Machine-Learning-Verfahren bei technischen Diskussionen.

Ihre Daten werden bei MedicalMountains nach Vertragsabwicklung gespeichert. Dem können Sie jederzeit widersprechen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder


Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder