MedicalMountains

Symposium für Anforderungen an das Lieferantenmanagement

Veranstaltungsart

Kongress / Forum / Messe

Veranstaltungsdatum

26.09.2019

09:00 - 18:30 Uhr

Veranstaltungsort

Stadthalle Tuttlingen
Königstr. 39
78532 Tuttlingen

Veranstalter

MedicalMountains GmbH (AGBs)

Referent/in

-

Themenfeld

Investition

320,00 Euro zzgl. 19 % MwSt.
Kategorie: Medical Device Quality & Regulatory

Flyer

Download

Anmeldeschluss

19.09.2019


Ansprechpartner

Peggy Krell
Projektmanagerin
Telefon: +49 (0) 7461 / 9697 2162
Telefax: +49 (0) 7461 / 9697 219
E-Mail: krell@medicalmountains.de


Das Thema Lieferantenmanagement wird für Medizintechnik-Unternehmen immer wichtiger. Zum einen konzentriert sich das Marktumfeld immer mehr, zum anderen erhöhen sich unter der neuen MDR die Verantwortlichkeiten für Hersteller und auch deren Dienstleistungslieferanten (Distributeure, Importierer). Aufgrund der verschärften Durchsetzung dieser Regularien werden Schlüssellieferanten immer stärker von den Behörden mitauditiert und in die Verantwortung genommen.
Das Symposium zeigt anhand von Praxisbeispielen, wie sich die Anforderungen umsetzen lassen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich offen auszutauschen und zu vernetzten.

Vorläufiges Programm:

  • 08:30 Uhr Einlass
  • 09:00 Uhr Begrüßung
    Julia Steckeler, Geschäftsführerin MedicalMountains GmbH
    Joachim Paap, Managing Consultant Medical Device Q&R Compliance, Chemgineering Business Design GmbH, Hamburg
    Sarah Gayer, Managing Director & Headhunter Medical Device, Kopani Consulting GmbH, Grünwald
  • 09:10 Uhr Intro
    Joachim Paap
  • 09:15 Uhr UDI – Unique Device Identification und EU-MDR
    Peter Schober, Senior Consultant, Chemgineering Business Design GmbH, Wiesbaden
    Patrick Pfau, Geschäftsführer, projektraum36 GmbH & Co. KG, Bad Hersfeld

    • Anforderungen in der EU und International
    • Einbindung in bestehende IT/ERP-Landschaften
    • Auswirkung auf die Zusammenarbeit mit Lieferanten
  • 10.15 Uhr Kaffeepause
  • 10:45 Uhr EU-MDR – „Grace Periods“ für Hersteller Class I bis Class III:
    „Was kann man noch tun? Was muss man jetzt tun!“
    Matthias Bürger, Vice President RA/QA EMEA, Zimmer Biomet - Zimmer GmbH, Winterthur

    • Herausforderungen für Medizinprodukthersteller im Bereich Lieferantenmanagement
  • 11:45 Uhr Wrap-Up Vormittag
  • 12:00 Uhr Mittagessen
  • 13:00 Uhr Intro
    Joachim Paap
  • 13:15 Uhr ISO 13485:2016 & EU-MDR – Sind Ihre QAAs up-to-date?
    Joachim Paap
  • 14:15 Uhr Supplier Quality Management – Herausforderungen des Herstellers im Umgang mit den Lieferanten
    Christiane Wagner, Director & Projectmanager SAP Implementation, Maquet Cardiopulmonary GmbH, Hechingen
  • 15:15 Uhr Kaffeepause
  • 15:45 Uhr EU-MDR from a Notifie Body Perspective – aktuelle Situation hinsichtlich der Anforderungen zum Lieferantenmanagement
    Dr. Max D. Singh, Global Director – Orthopedic Focus Team, TÜV Süd Product Service GmbH, München
  • 16:45 Uhr Wrap-Up Nachmittag
  • 17:00 Uhr Plenumsdiskussion – mit allen Referenten „on stage“ – Q&A / Teilnehmerdiskussion für den gesamten Tag
  • 17:30 Uhr Abschluss
  • 17:45 – ca. 18:30 Uhr: Networking

Das Programm wird fortlaufend aktualisiert.

   PDF-Download: Lieferantenmanagement_Inhalte 26.09.2019

 

Ihre Daten werden bei MedicalMountains nach Vertragsabwicklung gespeichert. Dem können Sie jederzeit widersprechen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen