MedicalMountains

Symposium Reinigung von Instrumenten und Implantaten

Veranstaltungsart

Kongress / Forum / Messe

Veranstaltungsdatum

10.04.2019

09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Stadthalle Tuttlingen
Königstr. 39
78532 Tuttlingen

Veranstalter

MedicalMountains GmbH (AGBs)

Referent/in

-

Themenfeld

Medizintechnik

Investition

490,- Euro (zzgl. MwSt); TechnologyMountains Mitglieder erhalten 10% Rabatt. (ggf. zusätzlich zum Frühbucher-Rabatt)

Flyer

Download

Anmeldeschluss

-


Ansprechpartner

Peggy Krell
Projektmanagerin
Telefon: +49 (0) 7461 / 9697 2162
Telefax: +49 (0) 7461 / 9697 219
E-Mail: krell@medicalmountains.de


Auswahl von Anlagen und Verfahren – Wege zu einem wirklich geeigneten Reinigungs-Konzept. 

Egal ob unsterile oder sterile Auslieferung – Instrumente und Implantate müssen vor der Auslieferung mit einem wirksamen und reproduzierbaren Verfahren gereinigt werden, um produktionsbedingte Verunreinigungen zu entfernen und damit die Voraussetzungen für die spätere Aufbereitung bzw. – mit erhöhten Anforderungen – für die spätere Sterilisation zu schaffen. In diesem Zusammenhang werden derzeit von vielen Medizinprodukteherstellern neue Reinigungsanlagen beschafft, leider nicht immer mit der erforderlichen Ausrichtung auf Geometrie und Werkstoffe der zu reinigenden Produkte wie auch auf die zu entfernenden Verschmutzungen.

Nutzen Sie daher die vertieften Betrachtungen in diesem Symposium, um:

  • einen fundierten Einstieg in das Thema Reinigung von Instrumenten und Implantaten zu finden,
  • die Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahrensprinzipien kennenzulernen,
  • die richtigen Fragen bei der Auswahl von Reinigungsanlagen und -verfahren stellen zu können und
  • in der Folge auch geeignete von weniger geeigneten Lösungen unterscheiden und dann auch langfristig zielführende Entscheidungen treffen zu können.

Weitere Informationen zu Inhalt und Programm finden Sie in den Fenstern unten.

Der komplette Ablauf und ausführliche Angaben zu dem Symposium sind in der Broschüre vermerkt.

09:00 Uhr
Begrüßung
Peggy Krell, MedicalMountains GmbH
Klaus Frösel, Medical Device Services

09:15 Uhr
Einführung -Anforderung an die Reinheit von Instrumenten und Implantaten
Klaus Frösel, Medical Device Services

10:00 Uhr
Wirkung und Anwendung von Reinigungsmitteln
Bernd Olschner, Bernd Olschner GmbH

10:45 Uhr
Kaffeepause

11:00 Uhr
Ultraschallreinigung – Grundlagen und Anwendung
Dr. Thomas Dreyer, Weber Ultrasonic AG

11:45 Uhr
Wasserqualität – ein meist unterschätzter Faktor bei der Reinigung mit wässrigen Systemen
Klaus Frösel, Medical Device Services

12:30 Uhr
Mittagspause

13:30 Uhr
Wässrige Spritzreinigung von Implantaten und Instrumenten
Dr. Roy Schneider, Miele Cie KG

14:15 Uhr
Automatische Mehrkammer-Ultraschall-Reinigungsanlagen – welches System passt zu meiner Anwendung
Matthias Ahnert, DeSonic GmbH

15:00 Uhr
Kaffeepause

15:15 Uhr
Abreinigung von Schutzlacken und Bearbeitungsmedien von Instrumenten und Implantaten – Verfahrensprinzip einer Einkammer-Lösemittelanlage
Costa Burkhardt, EVT Eiberger Verfahrenstechnik GmbH

16:00 Uhr
Nachweis der Reinheit von Medizinprodukten
Klaus Frösel, Medical Device Services

16:45 Uhr
Ausklang und Fragen
Klaus Frösel, Medical Device Services
Peggy Krell, MedicalMountains GmbH

17:00 Uhr
Ende

Es gilt, dass es keine Reinigungsanlage und kein Reinigungsverfahren gibt, die universell für alle Fragestellungen einsetzbar sind. Vielmehr ist immer eine auf die spezifische Fragestellung und Risikosituation ausgerichtete Auswahl und Anpassung erforderlich, um nicht dann zu „eleganten Lösungen“ in Bezug auf Prüfung und Ergebnisbeurteilung greifen zu müssen, die aber letzten Endes direkt zulasten der Produktsicherheit gehen.

Auch ist oft die Reinigungsanlage mit den niedrigsten Beschaffungskosten bereits mittelfristig gesehen die unwirtschaftlichste Lösung, weil bald kostspielige Nachrüstungen drohen und/oder die Wartung sehr aufwendig ist.

Nach einer Einführung in die zu erfüllenden Reinheitsanforderungen werden Spezialisten für die jeweiligen Fachbereiche – auf Basis ihrer langjährigen Erfahrungen – zum einen auf wichtige Grundlagen der Reinigung eingehen wie dann auch wichtige Punkte und mögliche Lösungsansätze im Zusammenhang mit der Auswahl spezifisch geeigneter Reinigungsanlagen und -prozesse für die Reinigung von Instrumenten und Implantaten aufzeige

Ihre Daten werden bei MedicalMountains nach Vertragsabwicklung gespeichert. Dem können Sie jederzeit widersprechen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen