MedicalMountains

Umdenken für Konstrukteure – Neue gestalterische Freiheit durch 3D-Druck

Veranstaltungsart

Weiterbildung

Veranstaltungsdatum

24.09.2019

09:00 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

BBT - Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen GmbH
Max-Planck-Straße 17
78532 Tuttlingen

Veranstalter

MedicalMountains GmbH (AGBs)

Referent/in

Johannes Matheis - JOMATIK GmbH

Themenfeld

3D-Technologie
Medizintechnik

Investition

260,00 Euro zzgl. 19 % MwSt. Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Anmeldeschluss

22.05.2019


Ansprechpartner

Alwin Reger
Projektmanager / Weiterbildung
Telefon: +49 (0) 7461 / 9697 2160
Telefax: +49 (0) 7461 / 9697 219
E-Mail: reger@medicalmountains.de


Nur noch telefonische Anmeldung unter der Rufnummer +49 7461 9697210 möglich.

Inhalte:
Der industrielle 3D-Druck bietet Konstrukteuren und Produktentwicklern völlig neue Möglichkeiten gestalterischer Freiheit und ermöglicht ein komplettes Umdenken in Produktfunktionalität und -geometrie. Gelernte Konstruktionsdenkweisen, wie in der konventionellen Fertigung, sind veraltet und damit obsolet.
Lernen Sie additive Fertigungsverfahren und deren Möglichkeiten, Grenzen sowie aktuelle Trends kennen. Lassen Sie sich inspirieren und erfahren Sie alles über Ihre konstruktiven Möglichkeiten in der Konstruktion von SLS-Bauteilen und -Gruppen. Wir unterstützen Sie, konstruktive Barrieren zu durchbrechen, um künftig völlig neue Produktdesign und Fertigungsmöglichkeiten anwenden zu können. Sie lernen Bauteile so zu gestalten, dass Sie das Potential der Additiven Fertigungsmöglichkeiten voll ausschöpfen können und schnell zu neuen und innovativen Lösungsansätzen gelangen.

Themenüberblick:

  • Allgemeine Grundlagen der additiven Produktion / 3D-Druck
  • Erläuterung verschiedener Begrifflichkeiten
  • Beschreibung der verschiedenen additiven Fertigungstechnologien
  • Konstruktive Grundlagen in der additiven Fertigung / Produktentwicklung
  • Einordnung und Anwendung der additiven Verfahren im Vergleich zu konventionellen Verfahren
  • Praxisbeispiele
  • Diskussion und Entwicklung von Lösungen aus Ihrem Arbeitsalltag

Zielgruppe:
Das Seminar eignet sich für Konstrukteure und Entwickler und all diejenigen, die sich mit der Konzeption, Auslegung und Ausgestaltung von Bauteilen und Baugruppen im Rahmen der Additiven Fertigung befassen.

Vorkenntnisse:
Sind nicht zwingend erforderlich. Erfahrungen in den Zielgruppenbereichen sind jedoch von Vorteil.

Ihre Daten werden bei MedicalMountains nach Vertragsabwicklung gespeichert. Dem können Sie jederzeit widersprechen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen