MedicalMountains

Workshop: Material Compliance

Veranstaltungsart

Weiterbildung

Veranstaltungsdatum

25.11.2020

09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

BBT - Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen GmbH
Max-Planck-Straße 17
78532 Tuttlingen

Veranstalter

MedicalMountains GmbH (AGBs)

Referent/in

Stefan Nieser tec4u - Solutions GmbH

Themenfeld

Medizintechnik

Investition

490,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
Mitglieder erhalten 10% Rabatt.

Anmeldeschluss

-


Ansprechpartner

Alwin Reger
Projektmanager / Weiterbildung
Telefon: +49 (0) 7461 / 9697 2160
Telefax: +49 (0) 7461 / 9697 219
E-Mail: reger@medicalmountains.de


Zielgruppe
Mitarbeiter im Einkauf, Qualität, Entwicklung und Regulatory Affairs.

Inhalte
Als probates Mittel zur Umsetzungsunterstützung von Material Compliance Vorgaben wie REACh, RoHS, California Proposition 65 etc. hat sich die DIN EN IEC 63000 bewährt. Die Zielsetzung der Norm ist es, das Vorgehen festzulegen, welches ein Hersteller durchführen sollte, um die Einhaltung der weltweit geltenden gesetzlichen Stoffbeschränkungen zu garantieren. Hierbei sind neben der reinen materialspezifischen Dokumentation des Endprodukts – und damit auch der Zukaufteile und Materialien – auch allgemeine Dokumente wie die Produktbeschreibung oder die Vorgabendokumentation im Rahmen der Dokumentationspflicht geregelt. Die Anforderungen der globalen Material Compliance wie auch die Vorgaben der Norm bedingen, dass zum einen die allgemeinen Anforderungen über eine entsprechende Prozesslandschaft und zum anderen die materialspezifischen Anforderungen über einen Kommunikations- und Dokumentationsprozess abgedeckt sein müssen.

Themenüberblick

  • Vertragliche Vereinbarung mit den Lieferanten
  • Anfrage der artikelbezogenen Material Compliance beim Lieferanten
  • Risikoanalyse für Teile, für die keine Material Compliance Information vorliegt
  • Absicherung der Risikoteile über chemische Analysen
  • Inhalte der Technischen Dokumentation

Vorkenntnisse
Basiswissen zu den unternehmensinternen Prozessen im Bereich Einkauf, Entwicklung und Qualität sowie Grundkenntnisse bzgl. der Material Compliance Vorgaben, die für das eigene Unternehmen relevant sind. Im Vorfeld wird die Teilnahme am Seminar „Basisschulung: Material Compliance“ empfohlen.

Ihre Daten werden bei MedicalMountains nach Vertragsabwicklung gespeichert. Dem können Sie jederzeit widersprechen. Für weitere Informationen lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder


Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder