Vertragsmanagement im Medizintechnikunternehmen

Datum

16.03.2023

Uhrzeit:

09:00

Ort:

Online

Inhalte

Vertragsmanagement erfordert eine gute Organisation im Medizintechnikunternehmen, um die Erstellung, den Abschluss, die Verwaltung, die Anpassung und die richtige Durchführung von Verträgen bestmöglich sicherzustellen. In dem Seminar wird insbesondere erläutert, wie Verträge zustande kommen und welche Inhalte jeder Vertrag haben sollte. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Konstellationen im Medizinproduktesektor, die dargestellt werden. Es wird zudem näher besprochen, welche Bedeutung sog. “kaufmännische Bestätigungsschreiben“ haben, die nach Telefonaten oder Besprechungen versendet werden. Thema ist auch, wie Ansprüche gegen Lieferanten und Subunternehmer auf der Basis der Verträge bestmöglich durchgesetzt werden können.

Themenüberblick

  • Vertragskonstellationen im Medizinproduktesektor
  • Vertragsarten und Vertragsschluss (Angebot und Annahme, Vertretungsmacht)
  • AGB (Einbeziehung, Kollision)
  • Kaufmännisches Bestätigungsschreiben
  • Wie identifiziert man wesentliche Vertragsinhalte?
  • Fristenerfassung (Laufzeit, Kündigung, wesentliche Nachrichten/Informationen)
  • Gewährleistung – Garantie
  • Checkliste bei Durchsetzung von Ansprüchen

Zielgruppe

Geschäftsführer*innen und Vorstände, Führungskräfte sowie Mitarbeiter*innen von Herstellern, EU-Bevollmächtigten, Händlern und Importeuren von Medizinprodukten sowie des medizintechnischen Fachhandels.

Vorkenntnisse

Einführungskurs Medizinprodukterecht oder ähnliche Vorkenntnisse zum Rechtsrahmen und System sind hilfreich, ansonsten keine weiteren Vorkenntnisse erforderlich.

Hier Ticket buchen:

Ticket:

Online-Teilnahme Ticketmenge
Preis je Ticket: 300,00 
Menge: Gesamt:

    detaillierter Zeitplan

    • 16.03.2023  |  09:00   -  13:00

    Ansprechperson

    Teilen Sie dieses Event
    In Kalender eintragen