Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in einem Medizintechnikunternehmen

Datum

30.03.2023

Uhrzeit:

09:00

Ort:

Online

Inhalte

Datenschutz und die DSGVO betrifft alle Unternehmen. Besonders strenge Vorgaben bestehen, wenn sensible Patientendaten verarbeitet werden. Im Lichte des erheblichen Haftungs- bzw. Bußgeldrisikos ist datenschutzkonformes Verhalten unverzichtbar. Das Seminar verschafft einen praxisorientierten Überblick über die rechtlichen und organisatorischen Voraussetzungen bzw. Herausforderungen und zeigt Möglichkeiten zur Umsetzung des Datenschutzes auf. Unternehmensintern stellen sich viele Fragen: Ist ein Datenschutzbeauftragter zu bestellen? Unter welchen Voraussetzungen dürfen Daten von Lieferanten, Kunden, Patienten, etc. verarbeitet werden? Dürfen Daten innerhalb einer Unternehmensgruppe weitergegeben werden? Wie ist die Einhaltung der DSGVO zu dokumentieren? Welche Besonderheiten sind bei der Durchführung von klinischen Studien zu berücksichtigen? Wie können Informationspflichten erfüllt werden? Was droht bei Verstößen?

Themenüberblick

  • Überblick über den gesetzlichen Rahmen
  • Datenschutzorganisation und Datenschutzmanagement
  • Rechtmäßigkeit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (einschließlich Gesundheitsdaten)
  • Rollen im Datenschutzrecht – (gemeinsame) Verantwortlichkeit und Auftragsverarbeitung
  • Besonderheiten bei der Durchführung von klinischen Studien (Verteilung der Verantwortlichkeit, Regelungsbedarf)
  • Informationspflichten und sonstige Betroffenenrechte
  • Datenschutzaufsicht, Sanktionen und Ansprüche Betroffener

Zielgruppe

Geschäftsführung und Vorstand, Inhouse-Juristen, Datenschutzbeauftragte, Führungskräfte sowie Beschäftigte von Herstellern, Händlern und Importeuren von Medizinprodukten.

Vorkenntnisse

Nicht erforderlich.

Hier Ticket buchen:

Ticket:

Online-Teilnahme Ticketmenge
Preis je Ticket: 300,00 
Menge: Gesamt:

    detaillierter Zeitplan

    • 30.03.2023  |  09:00   -  13:00

    Ansprechperson

    Teilen Sie dieses Event
    In Kalender eintragen