HealthCare Compliance

Datum

11.05.2023

Uhrzeit:

09:00

Ort:

Online

Inhalte

Die Zusammenarbeit zwischen MedTec-Unternehmen und HCPs bzw. HCOs ist notwendig, um medizinischen Fortschritt zu ermöglichen, birgt aber auch erhebliche Risiken. Die Anforderungen an die Zusammenarbeit haben sich durch neue oder verschärfte Gesetze im In- und Ausland erhöht, sachkundige Ermittlungen von Compliance-Verstößen durch Schwerpunktstaatsanwaltschaften und durch einen investigativen Journalismus. GFs und Vorstände haften persönlich, wenn sie es unterlassen, eine auf Schadensprävention ausgerichtete Compliance-Organisation einzurichten. Die Einrichtung eines effizienten Compliance-Management-Systems kann Abhilfe schaffen, indem Mitarbeiter sensibilisiert und trainiert werden. Ziel ist es, Compliance Risiken zu minimieren. Die Veranstaltung zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus und erörtert typische Fallkonstellationen mit Compliance-Relevanz aus der MedTec-Branche.

Themenüberblick

  • Überblick des rechtlichen Rahmens
  • Haftung des Managements und des AR für Compliance-Verstöße im Unternehmen
  • Inhalte eines Compliance-Management-Systems, Praxistipps zum Vorgehen
  • Bedeutung der Branchenkodizes
  • Sorgfaltspflichten beim Einsatz von Third Parties (z. B. Sales Agents, Distributoren)
  • Typische Fallkonstellationen mit Compliance-Relevanz in der MedTec-Branche

Zielgruppe

I. Hersteller/Händler von Medizinprodukten

  • Geschäftsführer*innen und Vorstände
  • Aufsichtsräte
  • Compliance Officer*innen und Jurist*innen
  • Führungskräfte und Mitarbeiter*innen (z. B. aus den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Finance, Personal)

II. HealthCare Professionals (HCPs)

Vorkenntnisse

Nicht erforderlich.

Hier Ticket buchen:

Ticket:

Online-Teilnahme Ticketmenge
Preis je Ticket: 300,00 
Menge: Gesamt:

    detaillierter Zeitplan

    • 11.05.2023  |  09:00   -  13:00

    Ansprechperson

    Teilen Sie dieses Event
    In Kalender eintragen