Quo vadis, PFAS? Podiumsdiskussion bei der MEDICA

Expertenrunde aus Industrie, Behörden und Forschung beleuchtet BeschrÀnkungsverfahren

Foto: Messe DĂŒsseldorf / ctillmann

DĂŒsseldorf – Beim MEDICA Tech Forum rĂŒcken am Dienstag, 14. November, die per- und polyfluorierten Alkylsubstanzen in den Fokus: Eine hochkarĂ€tige Runde mit Vertretern aus Industrie, Behörden und Forschung diskutiert um 15:15 Uhr in Halle 9 ĂŒber den Stand des BeschrĂ€nkungsverfahrens und darĂŒber, wie es aus den verschiedenen Perspektiven heraus weitergehen kann und soll – quo vadis, PFAS?

Einen Schwerpunkt der MEDICA in DĂŒsseldorf bilden medizintechnische GerĂ€te und Produkte. Dazu zĂ€hlen eine ganze Reihe an Systemen und Instrumenten, fĂŒr die in den vergangenen Monaten ein Thema dominant wurde: Enthalten sie PFAS? Der EU-weite BeschrĂ€nkungsvorschlag fĂŒr die „per- und polyfluorierten Alkylsubstanzen“ schlĂ€gt hohe Wellen und findet am Dienstag, 14. November, um 15:15 Uhr Widerhall auf dem MEDICA Tech Forum, das von MedicalMountains GmbH, ZVEI und dem Industrieverband SPECTARIS organisiert wird.

Die Panel-Diskussion in Halle 9, Stand D10 reflektiert unter dem Titel „PFAS – Innovationshemmnis oder Innovationstreiber“ die verschiedenen Aspekte, die mit dem BeschrĂ€nkungsverfahren einhergehen – HintergrĂŒnde, Ablauf, Auswirkungen. Mit auf dem Podium sind

  • Dr. Carl Albrecht Danneberg (Bundesanstalt fĂŒr Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin),
  • Yvonne Glienke (MedicalMountains GmbH),
  • Dr. Martin Leonhard (KARL STORZ SE & Co. KG/SPECTARIS) und
  • Dr. Stefan Löbbecke (Fraunhofer-Institut fĂŒr Chemische Technologie ICT).

Ein Impulsvortrag von Meinrad Kempf (MedicalMountains GmbH) ebnet den Weg fĂŒr die folgende Diskussion, die von Tobias Wobbe moderiert wird.

Das MEDICA Tech Forum bieten an allen Messetagen, von Montag bis Donnerstag, ein vielseitiges Spektrum an VortrĂ€gen. Sie werden ĂŒberwiegend auf Englisch gehalten. Eine Übersicht ist unter diesem Link zu finden. An gleicher Stelle, in Halle 9, D10, ist auch die MedicalMountains GmbH am gemeinsamen Stand mit SPECTARIS zu finden.

  • Informationen kompakt:
    Panel-Diskussion „PFAS – Innovationshemmnis oder Innovationstreiber“
    Dienstag, 14. November,
    15:15 Uhr, MEDICA Tech Forum (Halle 9/D10)