Projekte

Identifizieren Sie Ihre Potenziale. Stoßen Sie die Innovationskraft Ihres Unternehmens an. Als Netzwerk für die Medizintechnik unterstützen wir Sie bei der Suche nach Austausch. Durch gezielte Projekte und strategische Kooperationen treten Sie mit Vertretern aus Industrie und Wissenschaft in Kontakt. Vereintes Know-how bringt Sie schneller ans Ziel.

Starke Partner – hohe Potenziale

KIM-Labs

Künstliche Intelligenz wirtschaftlich tragfähig und nutzbar machen.

KIM-Labs macht Künstliche Intelligenz in branchenoffenen Angeboten erlebbar und nutzbar. Die kollaborative Plattform bietet Ihnen die Möglichkeit, KI zu entdecken, in einer Testumgebung weiter zu entwickeln und letztlich zu verstetigen. Dabei unterstützen Sie unsere Partner mit ihrem Blick aus Forscher- und Anwendersicht. Denn nicht die Technik treibt Digitalisierung, sondern es sind die Menschen. KIM-Labs hat sich dem Aufbau dieses Zukunftsfeldes verschrieben, führt die Wertschöpfungspotenziale zusammen und zeigt Ihnen als KMU effiziente, präzise und intelligente Anwendungen auf – für eine fortschrittliche und nachhaltige Medizintechnik.

Machen Sie mit bei “KI made in Baden-Württemberg”. Vernetzen Sie sich digital und triggern Sie Innovationen im eigenen Unternehmen.

AIQNET

Das digitale Ökosystem

Im Mittelpunkt des Projekts AIQNET steht die durchgängige Nutzung strukturierter klinischer Daten, unabhängig von Systemen, Techniken und Organisationen. Durch den Einsatz künstlicher Intelligenz und die Automatisierung von administrativen Routinetätigkeiten können die vorgenannten Herausforderungen gelöst werden. Hersteller von traditionellen oder digitalen Gesundheitsanwendungen sowie Life-Sciences-Produkten profitieren von der engen Kooperation zwischen Industrie und Versorgung.

Weitere Informationen unter www.aiqnet.eu.

Visionsprozess

Gemeinsam für die Medizintechnik!

Die Medizintechnik zählt zu den innovativsten und wirtschaftlich bedeutendsten Industriezweigen in Baden-Württemberg. Nur bekommt das so gut wie niemand mit.

Ohne Medizintechnik-Produkte könnte kein Arzt oder Chirurg einem Menschen helfen. Genau dieses Kommunikations-Defizit wollen wir in Zusammenarbeit mit Ihnen beheben.

Med Alliance BW

Die landesweite Experten-Initiative zur gemeinschaftlichen Umsetzung von regulatorischen Anforderungen in der Medizintechnik.

Weitere Informationen unter med-alliance.de.

CoHMed

CoHMed, “Connected Health in MedicalMountains”, ist die Innovations- und Transferpartnerschaft der Hochschule Furtwangen in der Medizintechnik und wird seit 2017 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Programm “Starke Fachhochschulen – Impuls für die Region” gefördert.

CoHMed versteht sich als Brücke zwischen Hochschule Furtwangen und regionaler Wirtschaft. Partner von CoHMed sind kooperationswillige, innovative Unternehmen. Die Kommunikation verläuft überwiegend über uns, als Netzwerkpartner MedicalMountains GmbH, und TechnologyMountains e. V.

Sie haben eine konkrete Forschungsfrage oder Projektidee und wollen diese gemeinsam bearbeiten? Dann schreiben Sie uns!